Sonntag, 31. Juli 2011

Noch mehr Nachhaltigkeit - manomama

Hallo liebe Frauen, ihr wisst, ich bin immer in Sachen Nachhaltigkeit unterwegs. So habe ich auch die Idee des Kleidertauschens aufgegriffen (ist nicht von mir erfunden :-) und ein wenig ummantelt.... Messe, Showact, Freundinnentreff usw. Dieses bunte Treiben findet seit Januar 2011 statt, nun im August feiern wir das große Sommerfest im Freien.

Und genau da - zum Sommerfest - kommt ein weiterer wunderschöner "Mantel" hinzu. Ich werde dort die Idee von manomama vorstellen.

Ich freu mich wirklich sehr, denn neben dem Kleidertausch habe ich nach einer Lösung gesucht, mit gutem Gewissen auch neue Sache einzukaufen. JETZT IST ES SO WEIT!


Gestern war ich den ganzen Tag in Augsburg. So tolle, herzliche Menschen, so viel "echte" Materialkunde, so spannende Umsetzungen, so unglaubliche Ideen.

Wer mich kennt, weiß, dass ich immer gerne den "Raum dahinter" durchleuchte, nur ist das bei kaum einer Firma so eine gute Idee - bei manomama ist es das Paradies!



Sina Trinkwalder ist die Chefin des Social-Business-Unternehmens manomama.

Und hier geht's zu manomama


Freitag, 29. Juli 2011

NOSHOPPING



Ich habe einen Blog entdeckt über NOSHOPPING 2011
Da startet eine Stylistin den Versuch 1 Jahr nichts Neues zu kaufen - sondern naklar - zu Tauschen...

Ob sie es schafft und wie es ihr dabei geht, lest in ihrem blog.

hier gehts zum blog
http://noshopping2011.blogspot.com/

.

SPIEGLEIN SPIEGLEIN - zum dritten

Ich war an Silvester in SPIEGLEIN, gestern und geh morgen noch mal rein. Also was soll ich sagen, das Stück ist einfach grandios!!!

Wer kommt mit?
.

Donnerstag, 28. Juli 2011

Tausch Dich glücklich!


Mich interessiert an unserer Kleidertauschbörse von Anfang an die Nachhaltigkeit - Kleidungsstücke sind oft wie neu und dann, was dann, wenn man sie nicht mehr tragen will?!
Als ich es dann tat, also die ersten Treffen in die Tat umsetzte, musste ich  feststellen, dass es einfach nur riesigen Spass macht!
Was genau? Hmmm... 
Alte Dinge neu zu entdecken.



Hier weitere Meinungen zum Thema Tauschen.

"Teilen ist ein Weg, weniger zu verschwenden und doch auf nichts zu verzichten", sagt Lisa Gansky.

"Das alte Konsummodell des Kaufens und Wegwerfen ist am Ende", sagt Juha Koponen.
Eco-easy nennt er das Konzept: Produkte weiterzugeben ist nachhaltiger, als sie in den Müll zu werfen.


Hier gehts zu einem Impuls-Artikel
zum Thema Wegwerfgesellschaft



Perlenfreundin


Meine erste Perle hat ne Freundin bekommen... .-))
Die erste Blaue mit dunkelroten Punkten und nun ne zarte Rosane mit grasgrünen Knöpfen

Schon lustig, dass die beiden sich so ähnlich sind. An was liegt das wohl?  - hmm - keine Ahnung...
die Perle als ganz persönlicher Ausdruck?
Was meint ihr?

 Die Perlen der anderen XChangerinnen sehen nämlich anders aus. Genauso wie die Ringkombis, die sich jede so aussucht. Das ist echt spannend... könnte man mal näher betrachten...
Große Freude bereitet mir jedenfalls immer das gemeinsame Aussuchen und Anprobieren - wie bei XChange mit dem Kleidertausch halt...

Ihr Glasperlenatelier hat uns Diana zur Verfügunge gestellt - ebenso wie ihr Wissen und ihre Geduld :-))
Thank you!


.

Mittwoch, 27. Juli 2011

SOMMERFEST-WÜNSCHE WO SEID IHR????


Unser großes Sommerfest steht vor der Tür (und muss draussen bleiben, hoho - denn dieses Mal OUTSIDE). Wir feiern am 13. August bei der Flussmeisterei am Donauufer. Einige Programmpunkte und Ausstellerinnen stehen bereits fest.

Doch ich finde, wir alle sollten feiern und auch irgendwie alle auf der Bühne stehen... geht das?

Meine Frage an Euch:

Habt ihr irgendwelche Wünsche, die wir eventuell erfüllen können.
z.B. ein bestimmter Künstler (es können ja dort im Freien auch Männer sein ;-)
Sänger/in, Performer/in, Liedermacher, Bands

ODER - noch besser - ihr wollt selber auf der Bühne stehen

TANZ, GESANG, KABARETT... Handstand... what ever

Also ich fang mal an:
ich wünsche mir die Heike und die Hanna auf die Bühne.
Ich wünsche mir ein besonderes Ständchen für die Ursula, die hat da nämlich Geburtstag.
Ich würde gerne nochmals den TAKEN BY A STRANGER auf schwäbisch performen und
ich wünsche mir wieder eine Modenschau - mal sehen, ob das alles klappt. Iss ja ein Haufen Arbeit und die Mädels müssen dann wieder laufen wollen... sollen... :-))))

Also Wünsche - her damit (am Besten unten bei "Kommentar" reinschreiben) - noch haben wir Zeit zum Organisieren.


Gruss
Claudia

XChangerinnen im Perlenzauberrausch


Juhu - wir waren wieder bei Diana


Schwuppdiwuppp und schon die Proseccogläser in der Hand -
gefüllt mit Schweizer Edelsprudelchampus



Dann aber doch ran die Arbeit - wir wollten wieder Perlen selber machen!
Immer dieses "Selbermachen" mit den XChangefrauen :-))



Und selber Aussuchen und Kombinieren.
Diese Zusammenstellung kommt von Martina und...

... diese von Ewelina,
die eine hell, die andere dunkel - also wenn das nicht zusammenpasst!!!


Also Diana wir kommen natürlich wieder, das macht so einen Spass!
Ganz speziell die Kombination aus handgemachten Glasperlen und dem passenden Silber-/Goldgeschmeide. Das gibt's halt nur bei Dir!

Die Perlen müssen über nach in einem speziellen Ofen auskühlen.

Wer das nächste Mal mit möchte, kann schon jetzt mal sein Interesse kundtun (am Besten unten bei "Kommentare")


Hier gehts zu Dianas Internetshop:

.

Montag, 25. Juli 2011

SPIEGLEIN SPIEGLEIN - zum zweiten


Wir gehen am Donnerstag zu SPIEGLEIN SPIEGLEIN
Absolut sehenswert!!!

Zum Teil sind neue Tänzerinnen dabei (3 Stück) - also wirkt das Stück wieder anders als bei der ersten Serie im vergangenen Winter.
Hoffe wir sehen und da am Donnerstag.

Gruss Claudia



Freitag, 22. Juli 2011

PERLENZAUBER Freundinnentreff am Mo



Am Montag gehen wir wieder zu Diana Creative Perlenschmuck. Wer sich noch anschließen möchte - sehr gerne.
Wir werden um 19 Uhr dort sein  (bis ca. 20:30 Uhr) und uns um 18:45 Uhr bei mir in der Mozartstraße treffen.

Gruss Claudia

Dienstag, 19. Juli 2011

Heike auf 4 großen Bühnen an 1 Tage











Am vergangenen Samstag 16.07.2011 war die große 125 Jahre JubiläumsNacht auf dem Daimler-Werksgelände in Untertürkheim. Heike war gebucht als Marlies Blume für Auftritte auf 4 verschiedenen Bühnen und einem Straßenact. Schon um 11:30 Uhr sind wir von Ulm los Richtung Stuttgart. Die Bühnen hatten Namen wie Maybach, Daimler, Benz, Mercedes und waren alle riesengroß!!! Es waren laut Orga 40.000 Besucher da!!!
Marlies war echt ein Highlight!!!

Am 13. August ist sie wieder in etwas kleinerem Rahmen bei uns :-)))  bin natürlich froh, dass sie immer wieder auch zu XChange kommt :-))
.

ach ja Frida Gold war auch da

Freitag, 15. Juli 2011

Diashow Freundinnentreff WERKSCHAU&Seminar




Gestern war der Freundinnentreff bei Petra Fröscher-Schaupp mit Atelierbesichtigung und Werkschau ihrer Arbeiten. Wunderschöne Arbeiten, wunderschöne Stimmung. Das könnt ihr auch auf den Bildern erkennen - so viel Licht...

Dem direkt angschlossen folgte um 20 Uhr das Seminar von Karin Probst zum Thema "Stimmiges Auftreten" und ganz ehrlich... ich hoffe es findet erneut statt, denn ich war so was von begeistert. Ich hätte gerne, dass jede Frau (ja auch Mann :-) jede Frau diese Gedankengänge und Übungen an sich ausprobiert - ein Quantensprung!! Ehrlich!!! Da gibt es keine Rückschmerzen mehr, wenn die Stimme ihren Weg der Wirbelsäule entlang findet.
Fragt die ersten Teilnehmer. Fragt sie.

Gruss Claudia

Nächstes Freundinnentreffen ist am 25.07.2011 bei Diana PERLENZAUBER.

Petra Fröscher-Schaupp
Malerin
Rychartweg 71
89075 Ulm
http://www.froescher-schaupp.de/
http://petraaktuell.blogspot.com/

Karin Probst
Business Coach
Uferstraße 3
89231 Neu-Ulm
http://www.2-change.de/


Hier noch Notizen, die gestern vergessen wurden - gleich mit Links:

Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd (Syst. Aufstellung)
Link

Ilse Mittendorf- Institut (Erfahrbarer Atem)
Link

Margaretha Zipplis (Atem & Tanz)
Link

1.  Lippen vibrieren/flattern lassen (brrrrrrr rauf und runter)
2.  Konsonanten (p, k...) für Zwerchfell - auf Bauch liegend "Guten Tag!" sagen, auch flüstern
3.  "Schaf"  Zunge gegen die unteren Zähne - mäh... eigentliche Stimmlage

und am Besten: Einzelstunden bei Karin direkt nehmen.

.

Donnerstag, 14. Juli 2011

Seminarlaune XGrafiken



Heute - am Donnerstag ist das Freundinnentreffen bei Petra mit Werkschau und Seminar. Mehr Info siehe unten.
Ich bin deshalb ganz in Seminarlaune und habe aus dieser Laune heraus Übersichtsgrafiken für XChange erstellt.

AUSTAUSCH
Die erste Übersicht zeigt die Austauschmöglichkeiten bei den einzelnen monatlichen Treffen im Stadthaus:
- Da gibt es den Kleidertausch, für den vor allem die Besucherinnen das "Material" liefern.
- Für die parallel laufende Ausstellung präsentieren selbständige Frauen ihre Arbeit und legen nach Möglichkeit gleich handan - in Form von Massagen zum Beispiel.
- Bei einer Art Openstage können Frauen ihr Bühnentalent zeigen, egal ob Tanz, Gesang, Schauspiel, Modenschau... zahlreiche Beispiele zu jedem Punkt finden sich ja bereits hier auf der Internetseite.

VERNETZUNG
Die zweite Grafik zeigt die x-beliebigen-Wege:
- Austausch durch das monatliche Treffen im Stadthaus
- Freundinnentreffs in kleinerem Kreis
- Vereinbarte Termine zu Zweit
- und schlussendlich ganz wichtig: die Dauervernetzung mit sich selbst :-)

Bei dem Prozess der Darstellung und Präsentation in der Öffentlichkeit begleite ich gerne - wie schon einige selbst erfahren haben (siehe auch hier: http://www.fort-communication.de/ )

Ich freue mich sehr auf den FreundinnenTreff heute abend und werde dann morgen auch wieder berichten.

Lieben Gruss
Claudia
.

Montag, 11. Juli 2011

Video - Modenschau



.

Plakat zum SOMMERFEST



Die nächste Austauschbörse ist das große XChange-SOMMERFEST und
zwar bei der Flussmeisterei am Donauufer auf Neu-Ulmer Seite.

 Das Fest ist in 2 Bereiche aufgeteilt:
- Kleidertausch für Frauen  um 17 Uhr mit 7 Euro Eintritt
- XXL-Sommerfest ab 19:30 Uhr - Eintritt frei (für die ganze Familie)

Weitere Infos folgen hier im Blog im Laufe der Zeit.

Gruss
Claudia
.



Flyer zum SOMMERFEST


Sonntag, 10. Juli 2011

Diashow 1. Modenschau XChange-Vintage



.

Diashow vom 7. XChange in the city am 9. Juli 2011

7. XChange mit Modenschau und Showact

Aus 7.XChange in the city


Aus 7.XChange in the city


Ein dickes himmelblau-rosarotes DANKESCHÖN!!!

Ich kann mich nur wiedereinmal bei allen bedanken:
4 mutige Frauen sagen einfach Ja und laufen die erste Modenschau "XChange-Vintage",
2 mutige Frauen stellen die rosa Tonne für radioaktiven Abfall vor,
6 Ausstellerinnen zeigen ihre Arbeit von Frau zu Frau und
viele Frauen kommen und tauschen Kleidungsstücke.

Im Stadthaus ist noch Platz für mehr - also sagt es weiter.

Das nächste Treffen findet ausnahmsweise nicht im Stadthaus statt, sondern am 13. August in der FLUSSMEISTEREI am Donau-Ufer, Neu-Ulmer Seite im Freien.
Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen - einfach immer wieder hier im Blog vorbeischauen.

Zunächst treffen wir uns am kommenden Donnerstag bei Petra (Info siehe unten).

Herzlichen Gruss
Claudia
.

Weitere Treffen im Herbst: 1.10.11 / 12.11.11 / 17.12.11

.

Werkschau & Seminar - Freundinnentreff



Donnerstag den 14. Juli 2011
Werkschau 18.00 - 20.00 Uhr 

Petra Fröcher-Schaupp, Malerin

Wie gestern bereits angekündigt findet am kommenden Donnerstag ein weiteres Freundinnentreffen statt. Und wieder ist es ein ganz spezielles Angebot:

Petra Fröscher-Schaupp öffnet ab 18 Uhr Uhr ihr Haus und Atelier im Rychartweg 17, am Eselsberg. So gibt es die Möglichkeit, ein Gefühl und einen Eindruck zu gewinnen, wie sie als studierte Malerin arbeitet. Viele kennen sie bereits von XChange, nun mal ihre Arbeitsumgebung zu sehen ist wieder etwas anderes. Gleichzeitig kann man sich dort herrlich inspirieren lassen.. Das wunderschöne Haus ist voll mit ihrem Schaffen.
Selbstverständlich kann man ihre Arbeiten auch kaufen.


Ab 20 Uhr
Seminar mit Karin Probst

Stimmige Selbstdarstellung Körpersprache

Ich freue mich ganz besonders, dass Karin Probst um 20 Uhr dort ein Seminar abhält. Ich kenne Karin schon lange (ca. 20 Jahren), aus der Zeit als sie selbst auf der Bühne stand. Nun hält sie sehr erfolgreich Vorträge für Manager/innen. Freundlicherweise wird sie kostenfrei (!) ein Seminar für die XCHANGE-Freundinnen halten. Ein Spendenschälchen werde ich bereit stellen und jede Teilnehmerin gibt, was sie zu geben bereit ist.


Stimmig und wirksam kommunizieren
Innerhalb von nur drei Sekunden „liest“ Ihr Gegenüber Ihre mentale und körperliche Haltung, Atmung und Stimmung – und entscheidet meist unterbewusst, ob er mit Ihnen kommunizieren möchte, oder nicht. Das Handwerk des Coachings und des professionellen Schauspieltrainings verbindet den mentalen und den körperlichen Ansatz, um nachhaltig die Kompetenzen der wirksamen Kommunikation zu verbessern und zu einer gelassenen Selbstannahme zu kommen. Das Gehirn ist eine wunderbare Sache bis zu dem Zeitpunkt, wo Du aufstehst, eine Rede zu halten…
Auszug aus dem Handbuch von Karin Probst, Geschäftsführerin von 2 Change - Training, Coaching und Beratung  http://www.2-change.de
Falls jemand das Handbuch als PDF möchte, bitte bei Karin Probst melden: 
Probst@2-change.de

Die Petra und die Karin kennen sich bisher nicht. Das ist XChange voll und ganz in meinem Sinne! Ich wünsche mir, dass sich auch am Donnerstag neue Begegnungen zu einem inspirierenden Miteinander finden werden. Ehrlich gesagt bin ich mir da ganz sicher :-)
Bis Di.
Herzlichen Gruss Claudia

Anmeldung an mich oder an Petra.

Hier geht es zu Petras Blog
http://petraaktuell.blogspot.com/

.

Samstag, 9. Juli 2011

Fitting - Erste Anprobe für Modenschau




Von links nach rechts: Elke in einem roten XChange-Vintage, Martina trägt als Oberteil einen beigfarbenen Rock und unten einen grünen Pulli /XChange-Vintage, Sandra in einem Liquidlilith-Shirt und Sina ebenfalls XChange-Vintage.

XChange-Vintage bedeutet: übrig gebliebene Kleidungsstücke aus vorherigen XChangetreffen.

Einige wenige Accessoires sind aus privatem Bestand.

.
Heute ist die Modenschau! Um 15 Uhr Stadthaus-Terrasse

.

Freitag, 8. Juli 2011

Modenschau mit übrig gebliebener XChange-Kleidung

VORHER


NACHHER



Mit diesem Kleid hat alles angefangen. Es war der März-XChange - da war dieses lange Kleid übrig geblieben. Irgendwie habe ich mich in die kleinen Blümchen verliebt und auch gleich eine Idee der Umarbeitung im Sinne gehabt.
Hier habe ich noch alles mit der Hand genäht, eine Nämaschine hatte ich noch nicht. Inzwischen hat mir meine Schwester ihre ausgeliehen.

Für die erste kleine Modenschau am Samstag sind nicht alle Stücke umgenäht, manche werden einfach anders getragen (z.B. Pulli als Rock) oder sind mit Stofffarbe bemalt worden.

Zudem treffen sich bei der ersten Modenschau die Liquidlilith-Kreationen. Das sind Shirts, die wir bei Liquidlilith-Performances getragen haben.

Also "es" trifft sich wieder einmal 

X

So soll es sein :-)

Und es entsteht XChange-Vintage
oder wie sollen wir das nennen?
.

Donnerstag, 7. Juli 2011

Stadthaus-Terrasse OUTSIDE


Da fehlt doch was!

WIR!!!

Noch ist die Terrasse leer - wir werden sie am Samstag rocken ;-)

Der gute alte Herr Münster wird sich umschauen...
.

Erste Modenschau

Zu den angekündigten Überraschungen beim 7. XChange am Samstag gehört auch eine kleine, erste Modenschau... mal sehen, ob wir das noch alles hingekommen... lasst euch überraschen und jetzt auch noch auf der Terrasse unter freiem Himmel im Angesichte des Münsterturmes - sonnige Aussichten ***

hier ein paar Skizzen






Neue Ausstellerin BIO-REVITAL-PRAXIS




Und noch eine neue Ausstellerin für den Juli-XChange:
Darf ich vorstellen - das ist Dagmar Rimola.

Sie hat eien BIO-REVITAL-PRAXIS und beschreibt ihre Massagetechnik so:
Diese Bioenergetischen Massagetechniken beinhalten metaphysische Grundkenntnisse und bioenergetische Gesetzmäßigkeiten in Anlehnung an TCM nach Prof. Shen Qi Zaho




Ich freue mich sehr, dass auch sie am Samstag ihre Arbeit vorstellt.
Hier geht es zu ihrer Praxis:

.

Neue Ausstellerin REIKI und mehr




Auch beim XChange am kommenden Samstag gibt es wieder neue Ausstellerinnen.
Darf ich vordtellen: das ist Ursula Steudle-Junken.


Sie hat eine Naturheilpraxis in Neu-Ulm für:
REIKI
Breuß-Dorn-Massagen
Schüssler Salze
EFT


Da ich selbst REIKI-Meisterin bin, freue ich mich, sie am Samstag begrüßen zu dürfen.

Hier geht es zu ihrer Internetseite:

.