Montag, 9. Januar 2012

Rundumblick zum Jahresanfang 2012



2012 - bin nun seit 18 Jahren selbstständige Grafikerin. Studiert in Stuttgart. Habe für so viele Kunden gearbeitet, mich mit grösster Freude in kreative Gestaltungsprozesse geworfen und irgendwann gemerkt, hmmmm da stimmt was nich...?! Das war 2001.

Es ging nicht um kreative Gestaltungsprozesse und um einen eigenen spannenden Weg (aus dem heraus sich von ganz alleine, während des Prozesses, eine Eigenständigkeit herausbildet, die viel stabiler und umfassender ist als ein MarketingGag) nee es ging nicht um kreative Prozesse. Es ging darum, auf Messen die Ideen der Konkurrenten zu sichten, um diese dann auch ohne jegliches Einfühlungsvermögen sehr simpel nachzubauen, maximal getrieben von Zeitmangel, klar das Konkurrenzprodukt gab es ja schon ;-)

Dann im Jahre 2011, nach einem langen Rückzug meinerseits, bin ich mit dem Projekt 'XChange in the city' wieder an eine breitere Öffentlichkeit zurückgekehrt.


Alle Erfahrungen sind richtig und wichtig. Für mich ist heute spannender denn je ein kreativer Austausch, ein offener Umgang miteinander und ein gemeinsames Interesse an schöpferischen Prozessen. Diese Klarheit scheint wohl das Ergebnis der letzten Jahre zu sein. Und mit dieser Klarheit freue ich mich sehr auf 2012 - denn die starken, einfliessenden Energien fordern im energetischen Duell eine Entscheidung.


Ich freue mich auf die schöpferischen Prozesse in diesem Jahr und auf jede einzelne Begegnung.

Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen